Ortsgemeinde Fischbach
Ortsgemeinde Fischbach

Aktuelle Infos

Liebe Fischbacher, liebe Gäste,

 

schon seit Wochen laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren, jetzt ist es soweit – Fischbach feiert die Kerwe 2017, dieses Jahr mit einigen Neuerungen.

 

Am Freitag, 08.09.2017, 18.30 Uhr, eröffnet der Kerwe-Pfarrer, unterstützt durch die Straußjugend, das offizielle Kerwe-Geschehen 2017 am Nachbarschaftslädchen. Einfach vorbeikommen und dabei sein beim Fassbieranstich, der Förderverein des SVF sorgt für Ihr leibliches Wohl mit verschiedenen Variationen aus dem Flammkuchenofen.

 

Am Kerwe-Samstag, 09.09.2017, gibt es ab 18:00 Uhr etwas Neues, das 1. Straßenfest am Nachbarschaftslädchen. In der Ortsmitte steigt die ultimative Kerwe-Party mit Unterhaltung und Barbereich im Bürgercafé. Das Team des Fördervereines des SVF erwartet Sie zu Flammkuchen in verschiedenen Variationen, überbackene Baguettes und freut sich über Ihr Kommen.

 

Nach dem Bayerischen Frühschoppen mit Livemusik der Blaskapelle Hochspeyer am Sonntag, 10.09.2017, ab 11:00 Uhr am Klosterhof, heißt es dann Aufstellen zum großen Kerwe-Umzug. Dieser startet mit dem Kerwe-Strauß der Straußjugend um 14.00 Uhr am Harztalerhof, zieht durch die Straßen Fischbachs und endet an der Sporthalle. Seien Sie im Anschluss gespannt auf die Kerwe-Rede 2017. Der Kerwe-Redner weiß sicherlich wieder viele nette Dorfgeschichten zu erzählen, kräftig unterstützt von den Zurufen und Darstellungen der Straußjugend. Danach wünsche ich Ihnen viel Spaß beim geselligen Kerwetreiben rund um die Sporthalle, für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt, Bier vom Fass und Deftiges vom Grill. Der Förderverein der Kita Mäuseburg rundet das Angebot mit Kaffee und Kuchen ab.

 

Am Kerwe-Montag, 11.09.2017 ab 15.00 Uhr findet der traditionelle Familiennachmittag statt, bei Kaffee und selbst gebackenen Kuchen an der Sporthalle. Um 18.00 Uhr dürfen dann Jung und Alt  mit traditionellen Holzschubkarren beim Schubkarchrennen ihr Bestes geben und möglicherweise den einen oder anderen Siegerpreis „einfahren“. Am Montagabend serviert das Klosterhof-Team ab 17:00 Uhr Speisen und Getränke à la carte im Restaurant.

 

Am Dienstag, 12.09.2017, wird ab 18:00 Uhr der Nachbarschaftsladen Treffpunkt zum Kerwestammtisch. Um 19:30 Uhr läutet der Kerwe-Pfarrer die Beerdigung der Fischbacher Kerwe 2017 ein und lädt im Anschluss zum gemütlichen Beisammensein und Ausklang der Kerwe ein. Dienstag findet an der Sporthalle kein Kerwetreiben mehr statt, aus betriebswirtschaftlichen Gründen sind dem Wunsch der Schausteller gefolgt und haben uns  auf den Wegfall des Kerwedienstages geeinigt.

 

Im Namen der Ortsgemeinde Fischbach lade ich, gemeinsam mit den örtlichen Vereinen, der Straußjugend, den Schaustellern, sowie dem örtlichen Gastronom, Sie sehr herzlich zu unserem Traditions-Fest, der „Fischbacher  Kerwe“, ein und freue mich über Ihren Besuch.

Kollekte vom Köhlerfestgottesdienst

 

Die gesammelte Kollekte am Köhlerfestgottesdienst, in Höhe von 274,61 €, wird zur Erweiterung des Spielplatzes im Harztal mitverwendet.

Mit weiteren Spenden wird hier eine 4-Sitz-Premiumwippe noch in diesem Jahr angeschafft und errichtet. An dieser Stelle herzlichen Dank für die großartige Spendenbereitschaft.

Jugendsammelwoche: STOLZES ERGEBNIS

 

Die Jugendlichen des Fischbacher Jugendtreffs waren in der Zeit vom 01. – 11. Mai in Fischbach unterwegs und haben im Zuge der rheinland-pfalzweiten Jugendsammelwoche bei der Straßensammlung ein stolzes Ergebnis erzielt. Es kam ein beachtlicher Betrag von 664,10 € zusammen. An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei jedem einzelnen Spender für seine Spendenbereitschaft bedanken.

Die Hälfte des Betrags geht an den Landesjugendring RLP, welcher in Rheinland-Pfalz eine Vielzahl von Jugendprojekten fördert und unterstützt. Die andere Hälfte (332,05 €) verbleibt im Fischbacher Jugendtreff. Über die Sommermonate wird im Gebäude des Lädchens ein eigener Bereich/Raum für die Jugendlichen geschaffen. Dank Ihrer Spende können sich die Jugendlichen diesen Raum dann nach eigenen Wünschen einrichten und sich so ein „eigenes, jugendgerechtes Reich“ schaffen. Auch im Namen der Fischbacher Jugend: VIELEN DANK !!!

 

Ihr Ortsbürgermeister

Sascha Leidner

Förderung Master-Plan zum Breitbandausbau

 

Wie sie bereits der Presse entnehmen konnten, ist auch für Fischbach die Förderung zur Master-Plan-Erstellung (~5.100€) zum Breitbandausbau positiv beschieden worden. Die Master-Plan-Erstellung wird zu 100% gefördert, wir haben ein renommiertes Planungsbüro beauftragt eine Bestandsaufnahme zu tätigen und verschiedene Ausbaumodelle durchzuplanen. Der Masterplan ist die Basis für den Ausbau der Breitbandversorgung. Wir haben uns im letzten Jahr dem Breitband-Cluster auf Kreisebene angeschlossen, um auch für Fischbach Fördermittel zum Ausbau zu beantragen, damit sind auch in Fischbach die Weichen für ein schnelles Internet gestellt.

 

Für die Umsetzung von Breitbandausbauprojekten werden durch den Bund Fördermittel in Höhe von 4 Milliarden Euro zur Verfügung gestellt. Das Ziel ist, bis 2018, in ganz Deutschland Internet zur Verfügung zu stellen. Somit werden den Menschen und Unternehmen in Deutschland wichtige Chancen eröffnet: Neue Wege des Zusammenlebens, der Kommunikation, des Lernens und der Zusammenarbeit, bessere Möglichkeiten zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und nicht zuletzt wirtschaftliche Erfolge.

Dauerhafte Änderung der Müllabfuhrtage

 

Ab Januar 2017 wird in den meisten Gemeinden des Landkreises die Abfuhr von Restabfall, Bioabfall, Altpapier und des gelben Sackes geändert. Die Abfuhrpläne blieben über einen langen Zeitraum unverändert bis auf ein paar kleine punktuelle Veränderungen. Da sich jedoch in einzelnen Gemeinden auch die Einwohnerzahlen verändert haben, Neubaugebiete erschlossen wurden etc. war nun eine Überarbeitung und Optimierung der Pläne notwendig geworden. Mit den neuen Plänen können einzelne Gebiete wieder zusammenhängend abgefahren werden. Dadurch ist es dem Entsorgungsunternehmen möglich, bei eventuellen Reklamationen schneller als bisher zu reagieren bzw. nachzufahren, weil sich die Fahrzeuge am Folgetag noch in unmittelbarer Nähe befinden. Achten Sie bitte bei den neuen Plänen darauf, ob sich nur der Abfuhrtag oder auch der Abfuhrrhythmus geändert hat.

Für Fischbach ändert sich Folgendes, der Abfuhrtag wird dauerhaft auf Montag verlegt, somit werden ab Januar die Tonnen wie folgt geleert, am Montag, 02.01.2017, die Bio- und Papiertonnen, am Montag, 09.01.2017, die Restmülltonne und Gelber Sack, am Montag, 16.01.2017, die Biotonne, am Montag, 23.01.2017, die Bio- und Papiertonnen. Am Montag, 16.01.2017, können Sie am Umweltmobil von 14.25-15.10 Uhr auf dem Parkplatz Mehrzweckhalle Sondermüll abgeben. Die weiteren Abfuhr- und Umweltmobil-Termine entnehmen Sie bitte der verteilten Broschüre „Mülltipps 2017“, des Weiteren steht diese Broschüre, sowie der Abfuhrplan, auf der Fischbacher Homepage unter diesem Link zum Download bereit. Dort finden Sie ebenfalls einen QR-Code, sowie einen Link, zur Einrichtung einer App, welche von der Abfallwirtschaft der Kreisverwaltung Kaiserslautern erstellt wurde. Diese beinhaltet zum Beispiel einen digitalen Abfuhrplan mit Erinnerungsfunktion.

kachelmannwetter.com
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ortsgemeinde Fischbach